Quality Function Deployment und das KANO-Modell

Die effektive Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen ist die zentrale unternehmensstrategische Aufgabe eines jeden Unternehmens – aber welche? Der Markt und die Bedürfnisse der Kunden bestimmen die Produkteigenschaften. Ein neues Produkt ist erst dann erfolgreich, wenn es profitabel abgesetzt werden kann. Die Bedürfnisse der Kunden gilt es systematisch zu analysieren und auf die Produktmerkmale abzubilden.

Bei der Entwicklung eines Produktes gilt es eine Balance zwischen einer besseren Marktorientierung (Erfüllung der Anforderungen) und bessere Produktentwicklung sicher zu stellen. Dabei ergeben sich folgende vier Eventualitäten wie die folgende Abbildung zeigt.

Das richtige Produkt richtig zu machen bedeutet: die Markt- und Kundenanforderungen wurden durch die Produktmerkmale erfüllt. Das Produkt wurde effektiv und effizient entwickelt.

Die Quality Funcion Deployment-Methode ist hierbei ein wesentlicher Treiber. Unter QFD wird weniger eine Qualitätssicherungsmethode verstanden, sie ist mehr eine ganzheitliche und kundenorientierte Produktplanungsmethode. Die QFD hilft dem Unternehmen sowohl die derzeitigen als auch die zukünftige Stimme der Kunden erfolgreich in die Produktmerkmale zu adaptieren. Daraus entstehen innovative Lösungsansätze, die am Markt begeistern.

Quality Function Deployment
Ziel einer QFD: das richtige Produkt richtig entwickeln
QFD House Of Quality
Das QFD House of Quality nach VDA

Im House of Quality werden die Kundenanforderungen – WAS wollen die Kunden? – mit den Produktcharakteristika – WIE erfüllen wir die Anforderungen – in Beziehung gesetzt. Dabei wird festgelegt welche Kundenanforderungen mit welchem Produktmerkmal erfüllt wird. In einer Konfliktmatrix, durch paarweiser Vergleich, werden die Produktmerkmale bewertet. Die Wettbewerbsanalyse sowie die Bewertung der Ausprägungen der Produktmerkmale sind ebenfalls Bestandteile einer QFD, mit denen zahlreiche Auswertungen möglich sind.

Die QFD Methodik findet nicht nur in der Produktentwicklung Anwendung. Die QFD kann genutzt werden Prozesse, Strategien, Lieferanten, Kunden etc. pp. zu bewerten.

Die vier Phasen einer QFD
Die vier Phasen einer QFD im Produktentwicklungsprozess

Ziele einer QFD

Einer der wesentlichen Ziele von QFD ist das direkte Einbinden der Kundenanforderungen in der frühen Phase der Produktentwicklung. Dabei hilft die QFD das Verständnis der verschiedenen Anforderungen von Kunden, Entwickler, Produzenten und Verkäufer zu verbessern. Durch die Bewertungen der einzelnen Anforderungen ist es möglich die für den Verkaufserfolg wichtigen Unique Selling Points zu identifizieren und die Qualität des Produktes entscheidend zu beeinflussen. Die Ergebnisse dienen als Basis für die Erstellung funktionalen Produktmodellen, von Lastenheften sowie die Kostengestaltung des Produktes (Target Costing).

Folgende Fragen werden mit der QFD beantwortet:

  • Wie finden wir die richtigen Ideen?
  • Sind alle Kundenanforderungen an unserem Produkt abgedeckt und bewertet?
  • Wie screenen und priorisieren wir Ideen?
  • Können wir es entwickeln?
  • Was ist das besondere an unserem Produkt (USP)?
  • Wie stehen wir im Vergleich zum Wettbewerber, bezüglich:
    • Produktmerkmale
    • Herstellungskosten (QFD mit KANO Analyse und Target Costing)

Ergbenisse einer QFD

Im Allgemeinen ist es schwierig die vielfältigen Interpretationen und Ableitungen aus einer QFD zu beschreiben. Daher erfolgt eine Aufstellung einiger Kerninterpretationen und Ableitungen aus der QFD und die Erstellung eines innovativen und kundenorientierten Produktes.

Erfüllt das Produkt die die Attraktivitätsanforderungen nach Kano?

  • Produkte ohne eindeutige Attraktivitätsmerkmale lassen sich letztendlich nur über den Preis verkaufen
  • Wenn innerhalb der Anforderungsanalyse keine Attraktivitätsmerkmale gefunden werden konnten ist die Art der Analyse zu hinterfragen

Ist das neue Produkt im Wettbewerbsvergleich den anderen Lösungen deutlich überlegen?

  • Produkte ohne Mehrwert gegenüber Konkurrenzprodukten oder vorhandenen eigenen Lösung sind nur schwer verkaufbar

Gibt es wichtige Anforderungen für die es keine ausreichende funktionale Erfüllung gibt?

  • Es sind geeignete Funktionen zu beschreiben

Das KANO-Modell

Das Kano-Modell beschreibt den Zusammenhang zwischen der Erfüllung der Kundenanforderungen und der Kundenzufriedenheit. Das Kano-Modell ist ein fester Bestandteil unseres Vorgehens. Dabei werden die Kundenanforderungen nach der Kano Methode in explizite, implizite und Basisanforderungen  bewertet.

  • Unerhebliche Anforderungen (Apathiezone) sind beim Erfüllen bzw. beim Nichterfüllen ohne Belang für den Kunden.
  • Basis- und Grundanforderungen sind für die Kunden selbstverständlich. Diese Anforderungen werden dem Kunden erst bewusst, wenn sie nicht vorhanden sind.
  • Begeisterungsanforderungen werden vom Kunden nicht erwartet. Sie sind jedoch nutzenstiftend. Sie rufen Begeisterung auf und sind als USPs zu verstehen.
  • Leistungsanforderungen werden vom Kunden explizit erwartet. Werden diese nicht erfüllt, kann es zu Frustration und Enttäuschung der Kunden führen.
KANO-Modell
Das KANO-Modell für die Bewertung der expliziten und impliziten Anforderungen

Wertschöpfungspotenziale und Fazit

  • Bewertung und Gewichtung der Kundenanforderungen nach KANO, Identifizierung von USPs
  • Bewertung von Produktmerkmalen in einer frühen Produktphase
  • Schaffung von Kostentransparenz bereits in der Entwicklung (mit der Target Costing Methode)
  • Identifikation und Bewertung der Kostentreiber in der frühen Entwicklungsphase (mit der Target Costing Methode)
  • Möglichkeit zur Bewertung von Änderungen und Änderungseinflüssen
  • Bewertung von Varianten nach Kosten und Kundennutzen und dadurch Identifikation überflüssiger oder übererfüllender Varianten.
  • Schaffung von Transparenz über die Entwicklungsaufwände für Kundenspezifischer (ETO) Lösungen
  • Nahtloser Integration der Methoden FMEA und Reifegradmanagement an die NMC Value Engineering Approach

Weiter zum Thema Target Costing

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns, wir melden uns umgehend!

Schreibe einen Kommentar

Looking for a First-Class Business Plan Consultant?

Top